22.09.14 10:03 Uhr
 142
 

Österreich: Bestattungsmuseum baut um

Das Bestattungsmuseum in Wien wird seit einem Jahr umgebaut. Die Institution kostet die Stadt Wien insgesamt 2,5 Millionen Euro.

Das jährliche Probeliegen in den Särgen des Bestattungsmuseums, in der langen Nacht der Museen, muss in diesem Jahr entfallen. Die Wiedereröffnung des Bestattungsmuseums findet erst am 8. Oktober statt.

Laut Information der Friedhöfe Wiens wird nach dem Umbau alles sehr modern und das braucht eben seine Zeit.


WebReporter: Flugsaurier
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Bestattung, Massengrab
Quelle: krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?