21.09.14 19:44 Uhr
 212
 

Karl-Theodor zu Guttenberg soll Rede auf CSU-Parteitag halten

Der CSU-Parteichef Horst Seehofer will den zurückgetretenen Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg offenbar wieder in die Politik zurückholen.

Das Comeback ist womöglich für Mitte Dezember geplant, dann findet der Parteitag statt und dort soll Guttenberg wohl eine Rede halten.

Auch nach der Plagiatsaffäre um seine abgeschriebene Doktorarbeit hält Seehofer weiterhin an Guttenberg fest: "Meine Tür steht offen für Karl-Theodor zu Guttenberg".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CSU, Karl-Theodor zu Guttenberg, Rede, Parteitag, Karl
Quelle: t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2014 21:13 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Meine Petition gegen die CSU hat keiner unterschrieben (die lief wirklich). Der Seehofer mischt den ganzen Tag in der deutschen Politik herum, obwohl er außer in Bayern nicht gewählt werden kann. Der soll uns Schwaben daher bitte zufrieden lassen - aber nein - jeden Tag müssen wir seinen Politkopf ertragen. Und seinen Guttenberg will ich auch nicht sehen.
Kommentar ansehen
21.09.2014 21:55 Uhr von Sonny61
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Passt doch. Mal sehen ob er irgendwo eine alte Kopie findet?!
Kommentar ansehen
21.09.2014 22:12 Uhr von superhuber
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN