21.09.14 18:58 Uhr
 133
 

Fußball: Krawalle vor dem rheinischen Derby zwischen Köln und Mönchengladbach

Vor dem rheinischen Derby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach haben sich im Vorfeld der Bundesliga-Begegnung Krawalle ereignet.

Mindestens 60 Personen wurden vorübergehend von der Polizei in Gewahrsam genommen.

"Es handelt sich hierbei um Gewalttäter, die den Fußball als Bühne für eine körperliche Auseinandersetzung suchen", erklärte Pressesprecher Karsten Möllers.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Derby, Krawalle
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt
Tirol: 65-Jähriger verhinderte Bus-Absturz durch Vollbremsung
KLM-Passagierflugzeug verliert über Japan ein Rumpfverkleidungsstück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2014 19:04 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nennt das doch beim Namen: Hooligans. Die Bundesliga hat da kein größeres Problem, anders als in den niedrigeren Ligen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aggressiver Martin Schulz attackiert und pöbelt in "Elefantenrude"
CSU-Chef Horst Seehofer stellt Fraktionsgemeinschaft mit CDU in Frage
ESC-Gewinner Salvador Sobral auf der Intensivstation: Spenderherz wird gesucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?