21.09.14 15:31 Uhr
 389
 

Umfrage: Immer mehr Deutsche halten Krieg für eine reale Gefahr

Eine aktuelle Allensbach-Umfrage hat gezeigt, dass die Angst in Deutschland vor dem Ausbruch eines Krieges deutlich gestiegen ist. Vor allen Dingen die jüngeren Deutschen halten es für möglich, dass die aktuellen Konflikte im Nahen Osten und der Ukraine eskalieren könnten.

Nach wie vor sieht aber die Mehrheit der Deutschen die Lage der Welt entspannt. "Die Grundstimmung in Deutschland ist nicht von großer Besorgnis geprägt", so Meinungsforscherin Renate Köcher.

Dennoch sei es bemerkenswert, dass die jüngeren Deutschen eher Angst vor einem Krieg haben als die Älteren, so Köcher weiter. Insgesamt halten derzeit 26 Prozent der Deutschen einen neuerlichen Weltkrieg für möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Umfrage, Gefahr, Krieg, Deutsche
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD: Das sind die konkreten Wahlkampfthemen von Martin Schulz
Moskau: Proteste gegen Korruption - Oppositionspolitiker Nawalny festgenommen
Berlin-Anschlag: Landeskriminalamt warnte bereits März 2016 vor dem Attentäter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2014 15:36 Uhr von Borgir
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
^^^^

vor allen Dingen eine Gefahr, die nicht fünf Jahre weg ist. Das kann im Prinzip jeden Tag, jede Stunde so weit sein.
Kommentar ansehen
21.09.2014 15:48 Uhr von architeutes
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@Borgir
Es ist ein Unterschied ob 26% einen neuerlichen Weltkrieg für möglich halten ,oder "immer mehr Deutsche halten Krieg für eine reale Gefahr"
Das du und DWN natürlich unsere Politik dafür verantwortlich machen willst ist klar.
Ein Krieg ist immer möglich ,genau so möglich wie viele Dinge die man sich vorstellen kann.
Im Grunde ist das nichts als ein dummer Spruch.
Kommentar ansehen
21.09.2014 16:33 Uhr von Perisecor
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Germanangst.

In der Welt bekannt und belächelt.
Kommentar ansehen
21.09.2014 23:51 Uhr von mcdar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...heutzutage werden Kriege nicht mehr so erklärt, sie werden auf vielen Ebenen einfach so über die Köpfe hinweg praktiziert...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Internet macht sich über Donald Trumps gescheiterte Gesundheitsreform lustig
SPD: Das sind die konkreten Wahlkampfthemen von Martin Schulz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?