21.09.14 12:39 Uhr
 223
 

Allianz zwischen Türkei und Deutschland im Kampf gegen IS-Rebellen

Im Kampf gegen die Bedrohung durch IS-Rebellen haben Deutschland und die Türkei eine Allianz geschlossen.

Laut dem deutschen Innenminister Thomas de Maizière werden die Geheimdienste der beiden Länder in Zukunft enger zusammenarbeiten.

Die deutschlandweite Mahnwache der Muslime am Freitag bezeichnete Thomas de Maizière als eine "großartige Aktion".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: famir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Türkei, Kampf, IS, Rebellen, Allianz
Quelle: deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2014 12:52 Uhr von Strassenmeister
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Seit wann ist ein Informationsaustausch eine Allianz?
Und ich lese in der Quelle aber nichts von einer Mahnwache..

[ nachträglich editiert von Strassenmeister ]
Kommentar ansehen
21.09.2014 13:00 Uhr von Strassenmeister
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ups, Habe doch tatsächlich in der Quelle den Absatz "Mahnwache "übersehen.
Asche über mein Haupt.
Kommentar ansehen
21.09.2014 13:31 Uhr von daiden
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Haberal, konstatin oder famir- alles der selbe jämmerliche Vollversager, der den ganzen Tag nichts anderes zu tun hat, als das Internet nach pro Türkei und contra Deutschland News zu durchsuchen und damit dann Allen auf der Plattform hier auf die Eier zu gehen.Mal sehen wie lange es diesmal dauert bis er wieder gesperrt wird :)
Schrecklich, zu was manche Menschen, aus Langeweile und Provokstionslust, in der Lage sind, zu tun
Kommentar ansehen
21.09.2014 13:53 Uhr von Rongen
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
find ich ne gute Sache, da die meisten Anhänger der ISIS sowieso Türken sind, brauch der ihr Geheimdienst nicht sonderlich lange suchen.
Kommentar ansehen
21.09.2014 14:13 Uhr von Rongen
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Klar, die meisten sind Deutsche, sicher laberaal hast scho Recht. Mein Pa meinte mal, man sollte Geisteskranken nicht wiedersprechen, darum haste Recht.
Kommentar ansehen
21.09.2014 14:30 Uhr von daiden
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ob dieser Witzfigur bewusst ist, dass ihn wirklich niemand ernst nimmt?
Kommentar ansehen
21.09.2014 15:05 Uhr von daiden
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Hätte ich Interesse an einer ernsthafte Diskussion, wäre das Jargon ein Anderes.Mal davon ab,dass es mir vollkommem egal ist, was Haberal von mir denkt . Es ist die Wahrheit. Eine Witzfigur,die hier wirklich niemand ernst nimmt :)
Kommentar ansehen
21.09.2014 19:43 Uhr von ElChefo
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
...falsch wiedergegeben.

Es wurde keine Allianz geschlossen sondern von De Maiziere vorgeschlagen. Siehe Quelle.
Kommentar ansehen
21.09.2014 23:02 Uhr von ElChefo
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
famir

...da du offensichtlich deine EIGENEN Quellen nicht verstehst, fasse ich für dich zusammen:

1. "Deutschland und die Türkei, so de Maizière, müssten künftig stärker zusammenarbeiten, um dem Terror zu begegnen."
Da steht "müssten". Das nennt sich Konjunktiv. Wäre eine Allianz geschlossen worden, stände dort "werden".

2. "Der Innenminister forderte eine Verbesserung der Zusammenarbeit mit der Türkei in Hinblick auf die Durchreise von IS-Kämpfern."
Da steht "forderte". Man fordert nur Dinge, die man nicht hat. In diesem Falle eine enge Zusammenarbeit.

Und schlussendlich 3. "Im Rahmen seines Besuches in Ankara habe er darüber mit seinem türkischen Amtskollegen gesprochen, so die KNA."
Verstehst du das vielleicht jetzt? Es gab eine Innenministerkonsultation, dabei hat De Maiziere etwas vorgeschlagen, gefordert wenn du so willst.

Was du da zitierst aus der Quelle ist eine Ankündigung für etwas, das man - siehe obene - für die Zukunft anstrebt.

"Wenn zwei sich verbünden um gegen etwas oder Jemand vorzugehen, so versteht man darunter eine Allianz: "

Das hatten wir doch gerade erst, als du uns erklären wolltest, das die Türkei und Deutschland jetzt Verbündete gegen die USA sind. Auf deinen Folgesatz:

"Bilde Dich bitte."

...eingehend, das kann ich nur zurückgeben. Du scheinst seriöse Mängel im Lese- und Wiedergabeverständnis der deutschen Sprache zu haben.

"sagt mal ihr üblichen Verdächtigen, habt ihr an mir einen Narren gefressen oder warum diese ständige Wadenbeißerei?"

Nein.
Es ist eher so, das du an deinen eigenen Standards gemessen und für unzureichend befunden wirst. Siehe hier:
http://www.shortnews.de/...
Dort wurde es dir auch lang und breit erläutert, du hast nicht im Ansatz daraus gelernt. Im Gegenteil, du versuchst exakt dieselbe Masche, hier:
http://www.shortnews.de/...
NATÜRLICH führt das dazu, das du umso mehr an deinen eigenen Worten gemessen wirst. Und wie gesagt, scheiterst, da du es nicht im Ansatz besser machst, eher schlechter.
Kommentar ansehen
21.09.2014 23:48 Uhr von ElChefo
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
famir

Schön wie du - wieder - nach und nach meine Sprachregelungen aufgreifst und versuchst, gegen mich zu wenden. Witzig. Wirkt allerdings eher hilflos und kindisch, wie üblich.

"Sie werden. Vollendete Tatsache."

Steht da irgendwo in der Quelle, das De Maiziere die entsprechenden Amts- und Behördenleiter zur Unterzeichnung von Kooperationsverträgen zusammengebracht hat? Nein. Er Hat seinem Amtskollegen eine Idee vorgestellt. Lies die Quelle.

"Da Du starke Läse- und Verständnisschwierigkeiten hast, erleutere ich das für Dich."

...? Liest du eigentlich, was du schreibst? Hörst du dir selbst zu?

"Maiziere trifft sich mit Politikern in der Türkei, verabredet die Zusammenarbeit."

De Maiziere hat sich mit seinem Amtskollegen getroffen und ihm eine Idee vorgestellt. Konkrete Schritte werden in der Quelle nicht berichtet, ergo werden diese erst in Zukunft folgen.

"Nix Konjunktiv - bei "sie werden" ist kein Platz für eine Möglichkeitsform. "

Sind diese Spitzenvertreter nun irgendwie maßgeblich? Nein. Sie sind einfach nur irgendwelche Interessengruppen. Die relevanten Gespräche - von Amtsträger zu Amtsträger, siehe Quelle - bestehen aus Konjunktiven. Oder steht da irgendwo in der Quelle, das etwa BfV, BND oder MAD einen Rahmenvertrag mit bspw. dem MIT geschlossen haben? Oder dem Ministerpräsidentenamt, dem der MIT untersteht? Nein? Kein Wunder. So etwas wird erstmal durch die auswärtigen Ämter ausgehandelt. Auf Arbeitsebene. Diese Arbeitsebene hat sich allerdings noch nicht getroffen.

"Womit Du Dich erneut derart blamiert hast, dass Du Dich nun in Grund und Boden schämen müsstest. "

...und nochmal die Frage: Liest du deine eigenen Sätze? Dein oben genanntes seriöses Problem scheint sich nicht nur auf den sprachlichen, sondern auch den allgemein perzeptiven Bereich, auch deine Selbstreflexion zu erstrecken.

"Deinen Standard habe ich Dir wieder einmal vorgeführt."

Nicht im geringsten. Du hast nur auf perfekte Art und Weise deine Unbelehrbarkeit selbst gegenüber dem Offensichtlichsten des Offensichtlichen bewiesen. Das spricht Bände über dich.

...und das übliche Blabla kannst du dir getrost sparen. Du brauchst mir weder in Sprache noch Bildung irgendwas vorwerfen. Erst recht nicht, um mir mit diesem Vorwurf zuvor zu kommen. Es ist ja hier alles offen dokumentiert und transparent für jeden zu prüfen, wie sehr du dich verrennst und dann weigerst, das einfach mal einzusehen.

Es ist, wie es ist. Du gehst mit diesem Account - wieder - den Weg allen Irdischen. Wie üblich.

Und so am Rande: Hast du gerade die Moderatoren der Imkompetenz beschuldigt? Hui, das ist natürlich ein starkes Stück. Vielleicht wäre es auch mal sinnig, den einen oder anderen Schnipsel als Beweis für die Behauptung anzubringen, ich würde dich permanent und überall melden, damit die Moderatoren irgendwann genervt aufgeben. Hau mal raus, wo habe ich was wann gemeldet?
Kommentar ansehen
22.09.2014 01:32 Uhr von CrowsClaw
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Im Kampf gegen die Bedrohung durch IS-Rebellen haben Deutschland und die Türkei eine Allianz geschlossen."

Da steht aber in der Quelle nichts von, wohl aber das sie es planen, bzw. es vorhaben. Siehe Aussage von de Maizière.

Wenn die Allianz ja, angeblich schon geschlossen wurde. Wo kann ich dann den bilateralen Vertrag finden in den die Details, der Ablauf und die jeweiligen beteiligten Institutionen festgelegt sind.

oh ... Moment...
Kommentar ansehen
22.09.2014 11:41 Uhr von ElChefo
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
famir

"#"Werden"# kein Konjunktiv."

Muss ich dir jetzt nochmal den chronologischen Ablauf und die Zuordnung von Konjunktiv und Indikativ erklären? Jegliche Gespräche mit relevanten Teilnehmern sind im Konjunktiv gehalten. Sie *müssten* zusammenarbeiten, er forderte eine Verbesserung. Veständlich genug? Was er vor irgendwelchen Lobbyisten ankündigt, ist eine vollkommen andere Geschichte.

"Es steht vieles nicht ausgeschrieben, (..) Aber das ist ja auch nicht soo wichtig."

Da aber keiner der deutschen Geheimdienste mit keinem der türkischen Geheimdienste im Rahmen der Gründung dieser "Allianz" geredet hat, sondern nur die beiden Aussenminister über Möglichkeiten geredet haben, gibt es halt noch nicht mal eine mündliche Vereinbarung.
...und beim Austausch nachrichtendienstlicher Erkenntnisse gibt es sowas wie "Handschlag und gut ist" nicht. Kein Staat und erst recht nicht seine Dienste werden sich bei solchen Sachen derart auf Gutdünken verlassen und sich potentiell in die Nesseln setzen.

"Würden diese Schritte nicht folgen, wäre es ja dann auch kaum eine Allianz, nicht wahr?^^"

...und welche Schritte sind das nun? Wer hat da mit wem was festgelegt? Teilt man nur Hitlisten? Oder auch Zelldaten? QTKÜ? Oder nur nur Level-1-Datensätze? Spricht man auf Arbeitsebene oder über Ressortleiter miteinander? Na?

Wir drehen uns im Kreis. Macht ja nichts. Hab nen langen Atem.

"LÖL - Das schreeiabt einer der ein massives Textverständnis hat"

Die erste korrekte Aussage von dir.

"ohhh - jetzt versucht er die Mods gegen mich aufzubringen.. taktisch nicht unklug jedoch verrät es allen, wie sehr Du Dich in die Ecke gedrängt fühlen musst. ^^"

Du merkst nicht mal mehr, wieviel Unsinn du verzapfst. Das ist das Internet. Es hat keine Ecken.

"Nein - Wenn Du hier der Reihe nach allen Mods auf die Nerven gehst, dann wird der eine oder andere vielleicht keine Zeit haben um alles richtig durchzugehen und wupps.. hast Du Dein Ziel erreicht."

...und natürlich - wie könnte es anders sein - liegt es nie und nimmer einfach mal an dir selbst.
Allerdings verrät deine Argumentationsweise, das wir zwei beide diesen Tanz mutmaßlich schon öfter aufgeführt haben. Lustig.

"Warum glaubst Du ich könne den Ausgang Deines Postfachs einsehen?"

Gegenfrage: Wenn du das nicht kannst, wieso begibst du dich auf das dünne Eis, zu behaupten, ich würde dich permanent melden und entfernen lassen?

"Wie dem auch immer - Ich habe genug Zeit verschwendet. Am Ende kam nun raus:"


...es kam nur eines raus: Das De Maiziere Forderungen gestellt hat und Vorschläge gemacht hat. Keine der beteiligten bzw. dafür angedachten Behörden kommunizieren im Rahmen dieser Forderungen miteinander, also ist im Grunde nichts passiert.

"Bildung ist nicht teuer, gib Dich nicht auf. Alles Gute und viel Erfolg.""

...daran solltest du besser mal arbeiten. In diesem wie auch in vielen anderen Gebieten persönlicher und informationeller Natur. Bis zu deinem nächsten Fehler.
Kommentar ansehen
22.09.2014 15:52 Uhr von ElChefo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
famir

Das macht nix.
Immerhin attestierst du mir ein massives Textverständnis. Das reicht allemal aus. Und nun kannst du anfangen, dich wie ein Erwachsener zu benehmen. Schlucks runter.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?