20.09.14 16:38 Uhr
 183
 

Internationale Raumstation: Start des Raumtransporters Dragon um einen Tag verschoben

In Cape Canaveral (Bundesstaat Florida) herrschte schlechtes Wetter. Daher musste der Start des Raumtransporter Dragon um einen Tag verschoben werden.

Der Raumfrachter des Unternehmens SpaceX versorgt die Internationale Raumstation mit Material und Gütern.

Seit rund zwei Jahren führt SpaceX für die NASA Versorgungsflüge zur ISS durch. Es ist aktuelle bereits die vierte Mission.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Start, Tag, Raumstation, Raumtransporter, Dragon
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Forscher entwickeln zuverlässige Datenübertragung mittels Photonen
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?