20.09.14 15:13 Uhr
 338
 

"Slipknot": Bislang nur wenig bekannte Fakten zur Band zusammengestellt

Die US-Band "Slipknot" wird demnächst das neue Album "5: The Gray Chapter" veröffentlichen, ShortNews berichtete schon. Nun wurden zehn bislang eher unbekannte Fakten über die Band veröffentlicht.

So waren bei "Slipknot" schon insgesamt 16 Musiker tätig, darunter einer, der sich wie ein Baby verkleidete. Der erste, offizielle Auftritt der Band fand am 4. April des Jahres 1996 in Des Moines im US-Bundesstaat Iowa statt. Der Klub gehört dem Clown, heute noch Mitglied der Band.

Ross Robinson, Produzent, war von der Band dermaßen beeindruckt, dass er sie auch ohne Plattenvertrag produziert hätte. Er bezahlte sogar das Essen der Musiker während der Aufnahmen.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Band, Fakten, Slipknot
Quelle: metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen
Forbes-Liste: Gisele Bündchen nicht mehr bestverdienendes Model der Welt
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht
Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt
Bayern: CSU gegen Feiertag zu Freistaat-Jubiläum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?