20.09.14 10:16 Uhr
 183
 

Hagen: Betrunkener PKW Fahrer rast auf Polizistin los - sie kann zur Seite hechten

Am Abend des letzten Donnerstags wollten Zivilpolizisten in Hagen den Fahrer eines stehenden Geländewagens kontrollieren. Plötzlich raste der Wagen auf die Beamten los.

Eine Beamtin konnte sich mit einem Hechtsprung in Sicherheit bringen. Der PKW-Fahrer wollte danach flüchten.

Als der Fahrer kurze Zeit später gefasst wurde, zeigte er sich sehr aggressiv. Ein Atemalkoholtest ergab über zwei Promille.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Fahrer, Seite, PKW, Betrunkener, Hagen
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
Hamburg: Versuchter Totschlag - 31-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt
Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2014 10:16 Uhr von mcbeer
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Dieser Kerl darf seinen Führerschein niemals wiederbekommen. Zudem gehört er erst einmal für einige Zeit hinter Gitter.
Kommentar ansehen
20.09.2014 10:52 Uhr von Rechtschreiber
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist wohl als versuchte Tötung zu werten und sollte auch so bestraft werden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?