19.09.14 20:19 Uhr
 1.890
 

Haselnuss-Anbau in Deutschland auf dem Vormarsch

Die Haselnuss steht als Symbol für Fruchtbarkeit und Lebenskraft. Obwohl die Haselnuss in Mitteleuropa eine lange Tradition hat, wurde sie bislang in Deutschland wenig angebaut.

Tobias Sauer aus Bergtheim im Landkreis Würzburg versucht sich nun als Haselnuss-Pionier. Der Landwirt begann mit dem Anbau vor zehn Jahren und hat nun 2.300 Haselnusssträucher auf 2,5 Hektar.

Die größte Gefahr für seine Haselnüsse ist der Haselnussbohrer, das ist ein Rüsselkäfer. "Wer Haselnüsse anbauen will, muss einen langen Atem haben", so der Landwirt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: famir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Tradition, Landwirt, Anbau, Haselnuss
Quelle: mainpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2014 20:22 Uhr von shane12627
 
+46 | -5
 
ANZEIGEN
Damit verliert die Türkei ihren einzigen Wirtschaftszweig.

;)
Kommentar ansehen
19.09.2014 21:34 Uhr von kuno14
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
endlich neue allergien..............
Kommentar ansehen
19.09.2014 21:37 Uhr von Retrobyte
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
"boah,gehen mir türken news auf die NÜSSE..."

Aber hoffentlich doch nicht auf die Haselnüsse!

Scherz beiseite, dass ist man ja schon von Haberal gewohnt.
Hab mich schon gewundert wo er mit seinem neuen Account bleibt.
Diesmal war´s verdächtig lange ruhig um ihn.
Kommentar ansehen
20.09.2014 08:47 Uhr von Nothung
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Konstanitin, du kennst Deutschland offenbar nur vom Hörensagen. Sonst wüsstest du, dass die Kartoffel nicht die hier vorherrschende Feldfrucht ist. Mach die doch mal ein eigenes Bild und statte dem Land deiner Träume einen Besuch ab!
Kommentar ansehen
20.09.2014 09:38 Uhr von WolfGuest
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Uiiii, spannend.
Wie diverse User, die es angeblich erst im Jahr 2014 zu SN verschlagen hat, die Vorgänger-Accounts eines in den letzten Jahren mehrfach gesperrten Hetzers kennen. Wieso eigentlich kennen (resp. nennen) diese "Wissenden" nicht auch die (anderen) "Namen", mithilfe derer sich das hetzende Persönchen die Bälle vorlegte? Zum Beispiel

- dr. chaos
- zuckerstange
.....

Weil das Schizowesen unter diesen "Identitäten" die Meinung der "Wissenden" vertrat? So wie es wohl auch die Aufgabe der "Konstanitin/Haberal/Famir"-"Identitäten" zu sein scheint, mit möglichst dümmlich-provokantem Auftreten der Politisch Impotenten Fraktion "schöne" Steilvorlagen zum Hetzen zu liefern? Wer weiSS das schon ....
Kommentar ansehen
20.09.2014 10:04 Uhr von El-Diablo
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Prime.ra

Schreibweise des Usernamens wie andere die sixh zufällig im selben monat angemeldet haben "check"

Mitglied seit: 13.04.2014 "check"

Kennt user die vor seiner anmeldung hier waren "check"
Kommentar ansehen
20.09.2014 12:31 Uhr von mcdar
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Die größte Gefahr für seine Haselnüsse ist der Haselnussbohrer, das ist ein Rüsselkäfer" -der größte Nährboden der Schädlinge sind einzig sterile Monokulturen...
Kommentar ansehen
28.09.2015 06:25 Uhr von Old_Sparky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sind die Hinterhöfe in Neukölln so gross,das sich die Ernte rentiert? ^^

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?