19.09.14 15:40 Uhr
 291
 

Tipps zur Prävention von Hämorrhoiden

Nach Schätzungen ist momentan jeder dritte über 30 und die Hälfte der über 50-jährigen Deutschen von Problemen mit Hämorrhoiden geplagt.

Diese Erkrankung drückt sich unter anderem in Symptomen wie Blutungen beim Stuhlgang, Brennen, Nässen und Juckreiz am empfindlichen Gewebe um den After herum aus.

Allerdings sagen Experten, dass dem sehr simpel entgegen gewirkt werden kann. Allein durch ein ballaststoffreichere Ernährung und durch Verzicht auf übermäßigen Fleischkonsum kann jeder schon in jungen Jahren Problemen mit Hämorrhoiden vorbeugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Prävention, Hämorrhoiden
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kitas: Impfberatungsverweigerer sollen mit 2.500 Euro Strafe belegt werden
Südafrika: Transplantierter Penis wird hautfarben tätowiert
Urteil: Vater darf Impfung der Tochter gegen Willen der Mutter durchsetzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?