19.09.14 15:09 Uhr
 258
 

Christopher Lauer verlässt überraschend Piratenpartei

Mit dem Berliner Landeschef Christoph Lauer verliert die Piratenpartei ein prominentes Mitglied.

Lauer hat die Partei nämlich überraschend verlassen, will sein Abgeordnetenmandat jedoch behalten.

Lauer war innerhalb der Partei nicht unumstritten, viele warfen ihm Selbstherrlichkeit vor: "Christopher ist ein Vorsitzender, der sich in seiner (...) rüpelhaften Art von Anfang an benahm, als sei er Gott", so der Ex-der Schatzmeister der Berliner Piraten, Michael Karek-


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Piratenpartei, Christopher Lauer, verlassen
Quelle: rbb-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krawall-Politiker und Ex-Pirat Christopher Lauer nun SPD-Mitglied
Ehemaliger Piratenchef Christopher Lauer arbeitet nun beim Axel-Springer-Verlag
Piratenpolitiker Christopher Lauer initiiert Online-Petition für Markus Lanz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2014 15:11 Uhr von TinFoilHead
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ach ja, die Piraten, gibts ja auch noch....
Kommentar ansehen
19.09.2014 15:20 Uhr von Holzmichel
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das Piratenschiff macht wohl nur noch sehr langsame Fahrt und dümpelt mit unter 2 Prozent bei den letzten Landtagswahlen in unbekannten Gewässern!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krawall-Politiker und Ex-Pirat Christopher Lauer nun SPD-Mitglied
Ehemaliger Piratenchef Christopher Lauer arbeitet nun beim Axel-Springer-Verlag
Piratenpolitiker Christopher Lauer initiiert Online-Petition für Markus Lanz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?