19.09.14 14:59 Uhr
 1.737
 

Fans geschockt: Im "Big Bang Theory"-Trailer zur achten Staffel fehlt Sheldon

Die Figur Sheldon Cooper ist eine der beliebtesten in der erfolgreichen Fernsehserie "Big Bang Theory".

Doch im Trailer zur achten Staffel fehlt Sheldon, was Fans nun besorgt und sogar schcokiert.

Die Serienmacher äußerten sich noch nicht dazu und nun wird spekuliert, ob Sheldon nur am Anfang der Staffel fehlt oder Schauspieler Jim Parsons gar ausgestiegen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Trailer, Staffel, The Big Bang Theory
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Big Bang Theory"-Star Johnny Galecki wütend über Sieg Donald Trumps
"The Big Bang Theory"-Charakter Sheldon Cooper bekommt eigene Serie
Mayim Bialik von "The Big Bang Theory" mit neuem Buch "Girling Up"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2014 15:07 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Falls er wirklich nicht dabei sein sollte, dürfte das das Ende der Serie bedeuten. Vielleicht wurde bei den Gehaltsverhandlungen für die neue Season ja zu hoch gepokert? Schade, aber wie sagt man so schön: alles hat ein Ende, nur die Wurst (die echte Wurst vom Metzger, nicht Conchita) hat zwei...
Kommentar ansehen
19.09.2014 19:30 Uhr von mcdar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...der Howald reißt es aber auch ganz schön raus, guter Schauspieler...die sollten allgemein nicht so mit ihren exorbitanten Gagen umherprotzen...warum müssen solche begnadeten Schauspieler wie die Sheldon-Figur da das Nachsehen haben? Nur weil diese nicht lange genug dabei sind?
Kommentar ansehen
20.09.2014 18:28 Uhr von Katü
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
So kann man auch für Spannung für eine Comedyserie machen......

Bei anderen Serien muß halt ein Cliffhanger herhalten....

[ nachträglich editiert von Katü ]
Kommentar ansehen
12.11.2014 14:44 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Steigt der aus, stirbt die Serie. Das wird nicht passieren!
Kommentar ansehen
18.01.2015 09:40 Uhr von mort76
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der3Geist,
mir gefallen die Walden-Folgen inzwichen besser als die Charlie-Folgen- Charlies Figur war ausgelutscht, und Walden paßt gut rein.
Am witzigsten ist doch sowieso Alan...

Die ersten Folgen mit Ashton waren nicht besonders gut, aber inzwichen läuft der Laden.
Nur Charlies tochter kann ich nicht ausstehen- deren Rolle wirkt aufgesetzt, als habe man unbedingt einen versoffenen charlie-Ersatz gebraucht, um die Serie zu retten, aber sowas ist immer ein Zeichen für die Überschreitung des Zenits einer Serie- so wie bei "Sieben" in "eine schrecklich nette Familie":

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Big Bang Theory"-Star Johnny Galecki wütend über Sieg Donald Trumps
"The Big Bang Theory"-Charakter Sheldon Cooper bekommt eigene Serie
Mayim Bialik von "The Big Bang Theory" mit neuem Buch "Girling Up"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?