19.09.14 14:58 Uhr
 202
 

"Verjüngungswahn": "Der Alte"-Kommissar wird nach 18 Jahren von ZDF gefeuert

Pierre Sanoussi-Bliss spielte seit 18 Jahren erfolgreich einen Kommissar in der ZDF-Serie "Der Kommissar".

Nun wurde ihm eröffnet, dass er gegen einen jüngeren ausgetauscht werden wird. Auch sein Kollege Markus Böttcher ist betroffen, der seit 28 Jahren an Bord ist.

"Wir laufen in 107 Ländern - ´never change a winning team´ heißt es eigentlich...", so Sanoussi-Bliss enttäuscht: "Das ZDF ist im Verjüngungswahn - und wir sind raus! Ich finde das äußerst schade."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ZDF, Alte, Kommissar, Der Alte
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2014 15:22 Uhr von Major_Sepp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Naja Verjüngungswahn ist etwas anderes...

Fernsehen ist ein schnelllebiges Geschäft, auf anderen Sendern kannst du froh sein wenn du 5 Jahre dabei bleibst.

Nach 18 bzw. 28 Jahren ist ein Wechsel angebracht!
Kommentar ansehen
20.09.2014 08:02 Uhr von Nothung
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ach, der ist/war "der Alte"? Kenn ich nicht.
Kommentar ansehen
13.02.2015 12:47 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Serie heisst nicht "Der Kommissar" - sondern "Der Alte".
Der Kommissar lief 1968 - 1975 zu Zeiten von Schwarz/Weiss in der noch runden Bildröhre, und war Erik Ode, der 1983 starb.
Es wird auch nicht der ermittelnde Kommissar (der Alte) ausgetauscht, sondern zwei von seinen Helfern. Äusserst bedauerlich, da ich die beiden sehr mochte, und das Salz in der Suppe dieser Sendung waren.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?