19.09.14 14:52 Uhr
 150
 

Schummelt Beyoncé bei Fotos? - Photoshop-Verdacht geäußert

Der US-Superstar Beyoncé tritt auf der Bühne meist freizügig auf und präsentiert so gerne, was sie hat. Nun wurden Gerüchte laut, dass ihre Fotos nur Fake seien und die Sängerin was ihr Aussehen angeht schummeln würde.

Ein aktuell auf ihrer Internetseite veröffentlichtes Foto zeigte sie mit Ehemann Jay Z bei einem Urlaub. Dabei wirkten allerdings die Stufen zwischen ihren Beinen verformt. Es sieht so aus, als habe man da mit dem Bearbeitungsprogramm Photoshop nachgeholfen.

Das umstrittene Foto wurde mittlerweile wieder von der Internetseite entfernt. Die Sängerin selbst äußerte sich noch nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Verdacht, Beyoncé Knowles, Photoshop
Quelle: promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2014 14:57 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und deshalb tritt sie live auch immer halbnackt auf, öffentliche Photoshop-Live-Session....
Kommentar ansehen
19.09.2014 15:26 Uhr von Shifter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt keine zeitung die nicht nachhilft, selbst bei den einfachsten fotos
Kommentar ansehen
19.09.2014 16:55 Uhr von Driver91
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Machen doch fast alle Promis... aber mich stört das nicht wirklich
Kommentar ansehen
19.09.2014 17:07 Uhr von Shifter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nochmal, ich bin kein fan von promis aber das fotos retuschiert werden ist normal und hat rein gar nix mit dem promi der drauf ist zu tun.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?