19.09.14 14:22 Uhr
 147
 

Traditionen pflegen: Obama ist der vierte Präsident, der den Irak bombardiert

Neben dem alljährlichen "Easter Egg Roll” im Weißen Haus an Ostern und den "National Thanksgiving Turkey Presentation", wo dem Präsidenten ein lebender Truthahn überreicht wird, scheint sich eine neue Tradition unter den US-Präsidenten zu etablieren: Den Irak bombardieren.

Zur besten Sendezeit im US-Fernsehen ist nach George W. Bush, Bill Clinton und George HW. Bush, Barack Obama der vierte US-Präsident in Folge, der die Luftangriffe auf den Irak verkündet. Nur die Vorwände für die Überfälle hatten unterschiedliche Gründe aus seitens der USA.

Währen George HW Bush die sogenannte "Brutkasten lüge" als Vorwand sah den Irak zu bombardieren, nutze sein Sohn die Angst der Menschen vor Massenvernichtungswaffen. Bill Clinton nutzte diese Angst schon vor Bush Junior und befahl dreimal einen Bombenregen. Obama möchte so die ISIS-Gruppe schwächen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Memphis87
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Irak, Tradition
Quelle: gegenfrage.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: Bundeswehr bildet saudische Militärangehörige in Deutschland aus
Kundgebung gegen GEZ
Heikendorf: Sportverein bläst AfD-Werbetreffen ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2014 14:22 Uhr von Memphis87
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Dieser Artikel behauptet, dass der Führer der ISIS-Gruppe, Abu Bakr Al Baghdadi, von Mossad ausgebildet wurde. Habe ich von mehreren Quellen schon erfahren dürfen aber diese war als Anhang meiner Quelle dabei.

http://www.globalresearch.ca/...
Kommentar ansehen
19.09.2014 14:54 Uhr von Patreo
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Memphis gibt es eine seriöse Qulle, die das bestätigt?
Was globalresearch angeht, behaupten diese über HAARP welches als Waffe das Wetter kontrolliert
http://www.globalresearch.ca/...
Kommentar ansehen
19.09.2014 15:55 Uhr von psycoman
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
1. George H. W. Bush, nicht HW
3. Hat der Irak nicht um Unterstützen gebeten?
Kommentar ansehen
19.09.2014 18:42 Uhr von Memphis87
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Psycoman

Wenn du schon Erbsen zählst, nach "1." kommt "2." und nicht "3." ;)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?