19.09.14 14:02 Uhr
 97
 

Bundesgerichtshof untersagt Langenscheidt-Konkurrent die Farbe Gelb zu verwenden

Der Verlag Langenscheidt ist optisch an seinen charakteristisch gelben Umschlägen zu erkennen und man hat sich die Farbmarke Gelb bereits 2010 schützen lassen.

Der Sprach-Lernsoftwarehersteller Rosetta Stone hatte nun dieselbe Gelbfarbe verwendet und Langenscheidt klagte dagegen erfolgreich.

Der Bundesgerichtshof entschied, dass der Konkurrent das Gelb nicht verwenden dürfe, es bestehe "hochgradige" Verwechslungsgefahr. Rosetta Stone will nun durchsetzen, dass Langenscheidt die Farbmarke löschen lassen muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Farbe, Konkurrent, Bundesgerichtshof, Gelb, Langenscheidt
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LG Heilbronn: Etwa fünf Jahre Haft für Mutter, die Baby umbrachte
Deutscher islamistischer Prediger Sven Lau zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt
Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2014 14:14 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sehe eine Farbe nicht als Marke schützbar. Wenn dann Gelb mit blauem L auf dem Einband. Aber nicht eine nackte Farbe.

Weder gehört ein gelbes Auto automatisch der Post noch muss man Magenta-Toner/Tinte im T-Punkt kaufen.
Kommentar ansehen
20.09.2014 08:38 Uhr von rubberduck09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da auch der Duden gelb ist würde ich schon alleine deshalb dafür plädieren dass Gelb + Wörterbuch != Langenscheid.
Kommentar ansehen
20.09.2014 14:26 Uhr von rubberduck09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Trallala2

Der ´normale´ Duden ist Gelb. Ich muss es ja wohl wissen weil ich letzte Woche 2 Stück für meine Kinder (Schule) einbinden durfte.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?