19.09.14 14:01 Uhr
 144
 

Künstler Mantesso baut seinen Bull Terrier in humoristische Illustrationen ein

Nachdem der brasilianische Illustrator Rafael Mantesso sich von seiner Exfrau trennte, überließ diese ihm neben einer Menge Kummer, lediglich ein komplett leeres Haus sowie den gemeinsamen Hund namens "Jimmy Choo".

Um die schmerzende Trennung etwas aus seinem Fokus zu rücken, stürzte er sich in die Arbeit und bekam dabei unerwartete Unterstützung seines Bull Terriers.

Die humorvollen Bilder, die auf diesem Wege entstanden, brachten Mantesso wieder auf angenehmere Gedanken und wurden nun via Instagram von ihm auch mit dem Rest der Welt geteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: S.Deezy
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Künstler, Instagram, Terrier
Quelle: whudat.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?