19.09.14 13:53 Uhr
 142
 

Düsseldorf: Firma entschuldigt sich für Känguru-Boxeinlage bei Betriebsfeier

Die Düsseldorfer Rheinbahn hat mit einer kuriosen Showeinlage von einem boxenden Känguru bei ihrer Betriebsfeier für Empörung gesorgt (ShortNews berichtete).

Die Firma entschuldigte sich nun bei Zuschauern und Tierschützern für den Auftritt.

"Wir bedauern die Nummer mit dem boxenden Känguru und haben bei der Zusammenstellung des Programms nicht gut genug aufgepasst", so Firmensprecher Eckhard Lander.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Düsseldorf, Firma, Känguru
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf