19.09.14 13:38 Uhr
 371
 

NRW: Längere Wartezeiten bei Terminen von Kassenpatienten als privat Versicherte

Die Grünen-Bundestags-Fraktion hatte in NRW bei 400 Arzt-Praxen nachgefragt wegen Terminen von Kassenpatienten und Privatpatienten.

Demnach müssen Kassenpatienten länger auf Termine warten als Patienten, welche privat versichert sind.

In Bonn zum Beispiel bekommen Privatpatienten nach fünf Tagen einen Termin, während Kassenpatienten vier Wochen warten müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: NRW, privat, Versicherte
Quelle: www1.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Medizinisches Cannabis ab diesen März freigegeben
Auch Kurzzeitfasten hat positiven Einfluss auf Körper und Psyche
WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2014 13:50 Uhr von Winneh
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist die News?
Ist doch mittlerweile (leider) überall so...
Kommentar ansehen
19.09.2014 14:00 Uhr von dunnoanick
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das dem so ist, ist doch hinlänglich bekann. Wichtig wäre jetzt mal zu gucken, warum das so ist.
Kommentar ansehen
19.09.2014 14:06 Uhr von ms1889
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
dem ist scho lange so...
man müste sich ehr fragen warum, bzw abhilfe schaffen...aber dann haben die kassen keinen gewinn mehr...
Kommentar ansehen
19.09.2014 14:09 Uhr von r3vzone
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Warum sollte man sich noch privat versichern, wenn dem nicht so wäre? Super Beitrag..

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump: Nach seiner Exfrau ist er süchtig nach Penisverlängerungspillen
Medizinisches Cannabis ab diesen März freigegeben
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?