17.09.14 21:38 Uhr
 639
 

Schottland kann auch ohne England wirtschaftlich überleben

Am morgigen Donnerstag (18.09.2014) entscheiden die Einwohner Schottlands in einer Volksbefragung darüber ab, ob sich das Land von Großbritannien abspalten soll (ShortNews berichtete). Die Unabhängigkeit wird auch große wirtschaftliche Folgen haben, sowohl für Schottland als auch für England.

Doch die Befürworter der Abspaltung von England sind sich sicher, dass Schottland durchaus alleine wirtschaftlich erfolgreich sein kann. Und selbst der britische Premierminister David Cameron musste eingestehen, dass "Schottland natürlich ein erfolgreiches unabhängiges Land sein könnte."

Die wichtigsten Wirtschaftszweige Schottlands sind neben der Ölindustrie und dem Bankensektor auch die Lebensmittelindustrie, der Tourismus und erneuerbare Energien. Gerade der Whiskey-Export ist wichtig und liegt mit 4,7 Milliarden Pfund pro Jahr sogar höher als die Ölausfuhren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: England, Schottland, ohne
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2014 22:06 Uhr von Timmer
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Hat alles seine Vor und Nachteile und einige davon würden sich erst nach einer Abspaltung zeigen.

Bin echt gespannt, wie alle dort abstimmen werden.
Kommentar ansehen
17.09.2014 23:03 Uhr von guitar.gangster
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Whisky. Bei schottischem immer ohne das e.
Kommentar ansehen
17.09.2014 23:47 Uhr von Mecando
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@sukor74
"Nicht nur, dass es ein Schlag ins Gesicht der Queen..."

Die wird es nur wenig interessieren, da es auf sie nur grobe Auswirkungen haben wird. Dank Personalunion ändert sich für die Queen erst ein mal nichts.
Kommentar ansehen
18.09.2014 00:48 Uhr von blonx
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Der Rechtschreibfehler bei Whisky geht auf mich. In der Quelle ist es richtig geschrieben, hatte ich aber nicht wirklich beachtet.
Bin nicht wirklich der Whisk(e)y-Kenner.
Kommentar ansehen
18.09.2014 05:52 Uhr von HerbertMittermayer
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Deutschland kann auch ohne Europa wirtschaftlich überleben
Kommentar ansehen
18.09.2014 09:07 Uhr von jens3001
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sukor74:

Schottischer Whisky wird ohne "e" geschrieben.


Irischer und amerikanischer mit "e".



Du irrst übrigens, dass die Dame (Queen) in die GEschichte eingeht als Königin die ihr Reich verloren hat.

Schottland bleibt auch weiterhin Teil ihres Königreichs. Genauso wie es Kanada, Neuseeland und Australien sind.


Lediglich die Union mit England zu "Großbritannien" würde aufgelöst werden.



Zeit wäre es übrigens. Die Schotten haben schon sehr lange ein eigenes Parlament, eine eigene Notenbank, usw.
Ihre Wirtschaft ist auch stabil und stark.
Kommentar ansehen
18.09.2014 10:44 Uhr von Erdnuss
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@sukor74
Er hat gar nicht gesagt dass sie britisch sind. Die Queen ist aber trotzdem das Staatsoberhaupt der genannten 3 Länder.
Kommentar ansehen
18.09.2014 11:32 Uhr von VerSus85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sagt ihnen das Schottlands Söhne und Töchter euer eigen nicht mehr sind! Sagt ihnen Schottland ist Frei!

Ich finde Schottland gehört zu England und solte auch dort bleiben...Sie hätten Mel Gibson in der Schlacht von Falkrik nicht verraten sollen!
Kommentar ansehen
18.09.2014 14:26 Uhr von ROBKAYE
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn Abspaltung, dann Richtig! Keine EZB, keine Bank of England, sondern eine eigene Währung, eine staatlich kontrollierte Zentralbank, die nicht den Rothschilds, Rockefellers und Warburgs gehört, mit denen diese Familien und ihre Vasallen das Land und deren Bürger mit Zins- und Zinseszins knechten können.

Erst dann ist ein Staat wirklich souverän.

Die wahre Unabhängigkeit Schottlands wäre sonst reine Augenwischerei!

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?