17.09.14 15:56 Uhr
 173
 

IS-Terroristen fordern zu Anschlägen in den USA auf

Die Terrororganisation IS fordert nun Sympathisanten auf, in den USA Terroranschläge mit selbst gebastelten Rohrbomben zu vollziehen.

Die sogenannten "Einsamen Wölfe" können Anleitungen ganz einfach auf einschlägigen Internetforen beziehen und so mit einfachsten Mitteln die Bomben bauen.

IS droht den USA auch mit einem neuen Video. Diese Video wird als "Trailer" bezeichnet, in dem auch Barack Obama vorkommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Zero_Cool_007
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, IS, Drohung
Quelle: krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Belastung für Partei": AfD-Spitze rückt von rechtem Björn Höcke ab
Wladimir Putin verteidigt Donald Trump und Prostituierte Russlands
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2014 17:45 Uhr von architeutes
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Den USA mit Terror zu drohen ist keine gute Idee ,die fackeln nicht lange.
Kommentar ansehen
17.09.2014 18:29 Uhr von yeah87
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was wollen die den machen Millionen ermorden is ja nix neues von dennen.
Kommentar ansehen
18.09.2014 21:57 Uhr von ElChefo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...gibt dann wohl demnächst günstige Parkplätze zwischen Erbil und Damaskus.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?