17.09.14 15:55 Uhr
 245
 

Arzt von Joan Rivers soll Selfie mit ihr auf Operationstisch gemacht haben

Die US-Komikerin Joan Rivers ist an den Folgen einer Stimmbandoperation verstorben (ShortNews berichtete).

Ihr Arzt soll von sich und der Entertainerin ein Selfie gemacht haben, während sie unter Narkose auf dem Operationstisch lag.

Der Arzt steht seit dem Tod Rivers in der Kritik, denn er soll den Eingriff unauthorisiert vorgenommen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arzt, Selfie, Joan Rivers
Quelle: telegraph.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?