17.09.14 15:53 Uhr
 737
 

Das erste soziale Netzwerk nur für Reiche ist da - Arme müssen draußen bleiben

Wer genügend Geld hat und sich das Internet und soziale Netzwerke nicht mehr mit dem "Web-Pöbel" teilen will, hat jetzt eine Möglichkeit dem zu entfliehen.

"Netropolitan.club" ist eine Art Facebook für Reiche und jetzt online. Doch die Mitgliedschaft kostet, und gesalzene Preise sollen "gewöhnliche" Menschen außen vor halten.

So sind alleine für die Mitgliedschaft 6.000 Dollar fällig, und der Jahresbeitrag beträgt 3.000 Dollar. Beides ist übrigens absolut nicht erstattungsfähig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Netzwerk, Arme, Reiche
Quelle: dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2014 16:07 Uhr von xarxes
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Miietzii wie immer ist deine News einfach nur schlecht geschrieben.

""Netropolitan.club" ist eine Art Facebook für Reiche und jetzt online."

Die Seite ist unter http://www.netropolitan.info zu erreichen und nicht .club.
Wenn du mir jetzt kommst, du wolltest nur damit nur den Namen schreiben, dann heißen die auch entweder "Netropolitan" oder "Netropolitan Club" aber nicht Punkt Club.
Kommentar ansehen
17.09.2014 17:27 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die Startseite ist schlecht programmier, das Bild passt sich nicht perfekt an wie man es bei anderen websites gewohnt ist.

Wenn die Seite richtig vermarktet wird, dann wird das ein Hit.
Kommentar ansehen
17.09.2014 17:55 Uhr von Schmollschwund
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Außerdem kostet der Einstieg nicht 6.000, sondern 9.000$. Ist ja mal wieder richtig gut gechecked worden.....

Das Bild auf deren Seite ist auch etwas peinlich....

Aber sollen die sich ruhig mal schön anmelden und ihre Daten preis geben...der nächste Hacker kommt bestimmt ;)

Also wenn ich die Steuerfahndung wäre....hmm hmm

Möchte nicht wissen, wie viele Jungs und Mädels jetzt dafür einen Kredit aufnehmen....

"for people with more money than time" Versteh ich nicht??? Wenn man mehr Geld als Zeit hat, wer hat dann die Zeit sich da anzumelden??
Kommentar ansehen
17.09.2014 19:47 Uhr von Joeiiii
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Laufen schon die ersten ddos-Angriffe oder stürzen sich alle auf die Seite? Hat bei mir ewig gedauert, bis sich die Seite geöffnet hat. Müßte ich dafür zahlen, käme ich mir verarscht vor. :D
Kommentar ansehen
18.09.2014 09:01 Uhr von ksros
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja wie die Preise bei ElitePartner :-D
Kommentar ansehen
18.09.2014 09:10 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist Schwachsinn. Bestenfalls für Neureiche oder verzogene Kinder tauglich.

Hatte mich mal angemeldet um zu sehen wies ist aber wenn ich da die ganzen Möchtegern-Reichen sehe, die gerade mal ne Million oder weniger im Lotto gewonnen haben geh ich doch lieber auf FB zurück.
Da ist man wenigstens ehrlich und gibt nicht vor Reich zu sein.
Kommentar ansehen
18.09.2014 14:34 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leute, die Idee ist sehr gut, denkt ihr die bezahlen da Geld nur um zu protzen, da werden dann Geschäfte/Meetings auf Augenhöhe gemacht.

Dort bezahlt man Geld um seine Erfolgsquote zu steigern.
Kommentar ansehen
21.09.2014 14:04 Uhr von verloren
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Seite scheint mich erkannt zu haben -> ich komm nicht drauf :D
Kommentar ansehen
12.11.2014 17:49 Uhr von Shalanor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Privatjet schön und gut aber ma so ganz ehrlich.... In nem stinknormalen Airbus oder ner Boeing hast mehr Platz als in dem Teil. Und ich bin 24 Stunden in sonem Teil(Boeing 737-300ER) gesessen ohne einmal aufzustehen ich weis wovon ich rede!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?