17.09.14 14:56 Uhr
 275
 

Proteste gegen Millionen Euro teuren Katholikentag in Leipzig

Die Stadt Leipzig steht finanziell nicht gut da und ist deshalb gespalten, was den Katholikentag betrifft, der 2016 stattfinden soll.

Eine Million Euro soll dieser die arme Stadt kosten, weshalb es zu Streit und Protesten kam. Auf dem Marktplatz steht deshalb bereits eine nachgebaute Steintafel des 11. Gebots: "Du sollst deinen Kirchentag selbst bezahlen."

Nun entscheidet der Stadtrat über das heikle Thema.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Euro, Leipzig, Kirchentag
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesischer Fotograf Ren Hang gestorben
Bangkok: Hype um deutsche Küche