17.09.14 14:56 Uhr
 277
 

Proteste gegen Millionen Euro teuren Katholikentag in Leipzig

Die Stadt Leipzig steht finanziell nicht gut da und ist deshalb gespalten, was den Katholikentag betrifft, der 2016 stattfinden soll.

Eine Million Euro soll dieser die arme Stadt kosten, weshalb es zu Streit und Protesten kam. Auf dem Marktplatz steht deshalb bereits eine nachgebaute Steintafel des 11. Gebots: "Du sollst deinen Kirchentag selbst bezahlen."

Nun entscheidet der Stadtrat über das heikle Thema.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Euro, Leipzig, Kirchentag
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2014 21:48 Uhr von Sonny61
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Kriegstreibertreffen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GZSZ Wochenvorschau 25.09 - 01.10
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?