17.09.14 14:54 Uhr
 1.246
 

Niederlande: Unternehmer bringt Birnen in Buddha-Form auf dem Markt

In Zeewolde hat Unternehmer Bart Elbers einen neuen Weg gefunden, um den Leuten das Essen von Obst schmackhafter zu machen. Es soll ein spezielles spirituelles Erlebnis werden, wenn man seine Birne isst. Elbers hat sich mit einem Bauer zusammen getan, der jetzt Birnen in Buddha-Form züchtet.

Die Idee hatte Elbers schon vor einigen Jahren und war seitdem mit der Entwicklung einer speziellen Form beschäftigt. Diese soll die Birnen "zwingen" in der Form eines lächelnden Buddhas zu wachsen.

2014 konnte man 11.000 dieser Buddha-Birnen ernten und in die Läden bringen. Der Preis ist allerdings recht heftig, denn eine einzige Birne kostet 9,50 Euro. Die Nachfrage wäre aber gut, so der Unternehmer. Das komme, weil die Kunden gerne etwas Neues sehen würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Markt, Niederlande, Form, Unternehmer, Buddha
Quelle: nltimes.nl

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2014 15:45 Uhr von ICHau
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mal was von den Chinesen geklaut ...
http://www.prosieben.de/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?