17.09.14 14:13 Uhr
 1.210
 

Sex im Auto und Festnahme - Danièle Watts äußert sich

Nachdem die US-Schauspielerin Danièle Watts, bekannt durch ihre Nebenrolle im Film "Django Unchained", bei Sex im Auto erwischt worden ist, wurde sie für eine Prostituierte gehalten. Das hatte mächtigen Ärger zur Folge.

"Meiner Meinung nach ist es kein Verbrechen, seinem Mann seine Zuneigung zu zeigen - voll bekleidet, auf einer öffentlichen Straße, in unserem eigenen Auto! Wir waren vollständig bekleidet. Es ist doch egal, wie leidenschaftlich wir herumgefummelt haben", so die Aussage der Schauspielerin.

Sie müsse sich nicht für ihre Gefühle schämen, so Watts weiter. Während der Festnahme weigerte sie sich auch noch, sich auszuweisen. Dies habe sie getan, weil sie an die Freiheit glaube und an das Recht, Nein zu sagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Auto, Sex, Festnahme
Quelle: promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2014 14:15 Uhr von SpankyHam
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
die ist ja schwarz
Kommentar ansehen
17.09.2014 15:01 Uhr von blade31
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte die hätte nur ihren Freund auf der Straße geküsst...
Kommentar ansehen
17.09.2014 16:01 Uhr von Bruno2.0
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Laut Augenzeugen hatte sie Sex mit ihrem Mann im Auto..

Die Polizei hat sie auch nur kontrolliert da sie einen Anruf bekommen haben.
es ist ja auch schon ein Ton Mitschnitt aufgetaucht in dem man hören kann das sie direkt nach dem der Polizist ihr alles erklärt sie den Ausweis nicht zeigen will und die Rassisten Karte Spielt. (der polizist sagt sogar Racist card)

ob das mit Kooperation ihrerseits überhaupt ein Thema gewesen wäre wage ich zu bezweifeln

[ nachträglich editiert von Bruno2.0 ]
Kommentar ansehen
17.09.2014 16:12 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hat sich wohl eher geärgert, dass man sie nicht erkannt und/oder ihr keinen Promibonus gewährt hat.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?