17.09.14 13:28 Uhr
 158
 

Schottland: Lotto-Millionäre spendeten über eine Million Euro für Abspaltungskampagne

Morgen findet die Abstimmung Schottlands über eine zukünftige Abspaltung von Großbritannien statt und die Befürworter erhielten für ihre Kampagne vor allem von einem Lotto-Millionärspaar großzügige Spenden.

Colin und Christine Weir gewannen 200 Millionen Euro und steckten 1,2 Millionen in die "Yes"-Kampagne. Damit deckten sie 67 Prozent aller Spenden ab.

In den letzten Tagen holte die "Ja"-Schottland-Fraktion deutlich auf. 14 Prozent sind jedoch laut Umfragen immer noch unentschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Million, Lotto, Schottland
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen
SPD-Fraktionschef in Cloppenburg tritt wegen Betrugsverdachts zurück
Türkische Gemeinde in Deutschland startet Kampagne gegen Referendum

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?