17.09.14 12:14 Uhr
 3.866
 

Druckluft-Auto: Französische Firma entwickelt Wagen - Indien sehr interessiert

Die Technik des Luftdruck-Autos ist schon mehr als 100 Jahre alt. Damals wurde sie jedoch vom Benzinmotor vom Markt gedrängt. Nun hat die französische Firma MDI die Technik neu aufgegriffen und diese weiterentwickelt.

Das konstruierte Modell ist besonders im Stadtverkehr zu gebrauchen, weil es sehr wenig Energie verbraucht. Indien ist schon sehr an der Innovation interessiert. Derzeit bevölkern 1,2 Milliarden Menschen das Land, so dass Techniken, die ohne Öl auskommen, immer wichtiger werden.

Bisher endete der Einsatz von Druckluft in Autos bei den Reifen. Nun speichert ein Karbon-Tank unterhalb des Autos die Druckluft bei 4.300 PSI, fast 300 Bar. Der Tank ist das Entscheidende für die Serienreife des Autos. Mit der Druckluft soll man dann etwa 200 Kilometer weit kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Indien, Firma, Wagen
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2014 12:43 Uhr von sv3nni
 
+17 | -8
 
ANZEIGEN
is jetzt die frage wie sicher der tank beim unfall ist
Kommentar ansehen
17.09.2014 12:56 Uhr von Zerebro
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
@sv3nni
Möchte mal wissen, von wem du das Minus bekommen hast und warum!?

Deine Frage ging mir auch als erstes durch den Kopf.
Kommentar ansehen
17.09.2014 13:08 Uhr von kuno14
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
und der kompressor der 300bar bringt?zuhause laden is da nicht..........
Kommentar ansehen
17.09.2014 13:31 Uhr von Cevapcici21
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
naja so ein Pressluftkompressor kostet jetzt nicht die Welt.

Kennt irgendwer die Pressluftgewehr (Luftgewehr) die haben auch ne 250bar Kartusche


Wenn ich mir das so umrechne. Lohnt sich das schon nach nem halben Jahr mit der Anschaffung des Kompressors.
Kommentar ansehen
17.09.2014 13:39 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
@kuno14:
Kannst ja auch nicht zu Hause Benzin oder Diesel tanken!
Kommentar ansehen
17.09.2014 15:15 Uhr von kuno14
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
mumpitz,an der tanke gibts nicht solche kompressoren..............
Kommentar ansehen
17.09.2014 16:23 Uhr von KeepOnRollin
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
...und die Druckluft dann aus erneuerbaren Energien gewinnen. Hört sich gut an und ws sogar billiger als Autos mit Elektromotoren. Keine teuren E-Motoren und keine Akkus.
Kommentar ansehen
17.09.2014 20:32 Uhr von blaupunkt123
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Wie groß soll bitte der Tank sein wenn man angeblich 200km kommen soll...

Wenn ich mir alleine den Luftdurchsatz vorstelle der für ein 1 Tonnen Fahrzeug benötigt werden würde.


Wenn man alleine schon daran denkt, welchen Luftdurchsatz alleine ein Schlagschrauber besitzt.
Kommentar ansehen
18.09.2014 04:30 Uhr von Pantherfight
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, wird sich eh nicht durchsetzen da korrupte Politiker und Lobbyisten das schon zu verhindern wissen.
Kommentar ansehen
18.09.2014 07:19 Uhr von Sinaara
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Druckluft Autos gabs schon vor ca 10 Jahren, da wurde ein Van vorgstellt der echt gute Werte, Reichweite Speed hatte.

Leider gabs die Firma nicht lange, wohl irgendwie aufgekauft oder ka .......
Ölindustrie ist einfach noch zu mächtig, die ersticken sowas gleich.

Ansonsten Solaranlage aufs Dach und Überschuß in Kompressor jagen :) hät was hehe
Kommentar ansehen
19.09.2014 08:28 Uhr von hostmaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein mehrstufiger Tauchkompresser ist dafür wie geschaffen.

http://www.baur-kompressoren-direkt.de/...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Kronshagen: Vor Krankenhaus angezündete Frau erliegt ihren Verbrennungen
NSU-Prozess: Beate Zschäpes Aussage zu Fall Peggy K. - Sie weiß nichts darüber


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?