17.09.14 10:15 Uhr
 2.252
 

Metamaterialien - Dieses Material könnte Menschen bald unsichtbar machen

An der University of Pennsylvania experimentieren Wissenschaftler mit sogenannten "Metamaterialien", Materialien, die auf kleinster Ebene manipuliert und sogar Licht strecken können.

Dadurch könnte es in Zukunft möglich werden, dass Umhänge wie bei Harry Potter, die Menschen unsichtbar machen, tatsächlich Realität werden.

Metamaterialien haben laut den Forschern im Gegensatz zu Spiegeln und Lupen extrem ungewöhnliche Eigenschaften, die uns erlauben, Licht in all seinen Facetten zu manipulieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Forschung, Material, unsichtbar
Quelle: trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2014 11:11 Uhr von Knutscher
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Der Zentralrat der Spanner & Voyeure Deutschland e.V. hat bereits umfangreiche finanzielle Unterstützungen für die Forschung angekündigt.
Kommentar ansehen
17.09.2014 12:24 Uhr von stoske
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
An den Haaren herbeigezogener Bullshit, der fehlende Lösungen ignoriert und reine Wunschvorstellungen als Tatsachen verdreht. Hatten wir schon öfter, das dient nur der Erzeugung von Clicks, Kommentaren und Traffic, bei der der Autor gleichzeitig die Quelle ist. Das ist einfach nur eine Vollverarsche der Leser hier, wie so oft bei ShortNews.

[ nachträglich editiert von stoske ]
Kommentar ansehen
17.09.2014 13:23 Uhr von jupiter_0815
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da ist es wieder....

... könnte ..... !!!

Ich könnte dieses Wochenende auch im Lotto gewinnen und reich werden, könnte nächste Woche einen Lamborgini fahren, könnte nächste Woche eine Villa kaufen.

Aber....

Dies alles könnte aber auch nicht passieren.

Dann fahre ich nächste Woche immer noch mein altes Auto, wohne immer noch zur Miete....usw.

:(

Könnte halt...

;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?