16.09.14 18:07 Uhr
 128
 

Brasilien: Erzbischof Tempesta wurde ausgeraubt

Die Kirchenbehörden in Brasilien teilen mit, dass der Erzbischof von Rio de Janeiro durch drei bewaffnete Männer ausgeraubt wurde. Der Geistliche war auf dem Weg zu einem Radiosender, als der Überfall geschah.

Im Wagen von Kardinal Orani Joao Tempesta saßen auch der Fotograf der Diözese, ein Seminarist und der Fahrer. Niemand wurde bei dem Überfall verletzt. Gestohlen wurden das Kreuz des Geistlichen, sein Ring, sein Kugelschreiber, sein Handy und die Kameras des Fotografen.

Beim Überfall hätten die Täter den Erzbischof erkannt, sich freundlich bei ihm entschuldigt, aber ihm trotzdem die Wertsachen abgenommen. Die gestohlene Güter wurden später wieder aufgefunden, berichtet die Polizei. Nur die entwendeten Kameras hätten gefehlt.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Brasilien, Überfall, Erzbischof
Quelle: foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?