16.09.14 15:57 Uhr
 308
 

Estland: Mann war betrunken, da ließ er seine zehnjährige Tochter fahren

Zu einem kuriosen Zwischenfall kam es jetzt in Estland. Dort war ein 43 Jahre alter Mann zu betrunken, um seinen Wagen zu steuern.

Doch dies war kein Grund den Wagen stehen zu lassen, denn kurzerhand ließ er seine zehn Jahre alte Tochter fahren.

Diese fuhr aber ziemlich unsicher, weshalb das Duo der Polizei auffiel, die den Wagen schließlich stoppte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Auto, Tochter, Estland
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2014 16:44 Uhr von Major_Sepp
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Estland? Echt kurios....

Als nächstes erzählt mir noch einer die zehnjährige wäre nüchtern gewesen....^^
Kommentar ansehen
17.09.2014 14:13 Uhr von Valmont1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr vorbildlich...
Kommentar ansehen
18.09.2014 13:47 Uhr von Stray_Cat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immerhin hat sie keinen Unfall gebaut.

Tapferes Mädchen!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?