16.09.14 14:46 Uhr
 751
 

NFC in neuen iPhones für deutsche Nutzer vorerst unbrauchbar

Während es in anderen Smartphones bereits seit einigen Jahren verbaut wird, hat nun auch Apple seine neuen iPhones mit NFC ausgestattet. Nun wurde jedoch bekannt, dass Apple vorerst die Nutzung von NFC nur für den neuen Bezahldienst Apple Pay erlauben wird.

So sei es nicht vorgesehen, Anwendungsentwicklern Zugriff auf die NFC-Funktionalität der iPhones zu geben. Funktionen wie ein vereinfachtes Bluetooth-Pairing mit anderen Geräten, wie sie bereits bei anderen Smartphones angeboten werden, sind damit nicht möglich.

Das Problem für deutsche Nutzer: Apple Pay wird bisher nur in den USA angeboten. Wann es nach Deutschland kommt ist ungewiss. Somit hat NFC in iPhones für deutsche Nutzer momentan keine Funktion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: derNameIstProgramm
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, Nutzer, NFC
Quelle: golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2014 14:53 Uhr von ako82
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Korrekt, endlich wieder ein Grund, sich auf einen Jailbreak zu freuen.
Kommentar ansehen
16.09.2014 15:17 Uhr von SpankyHam
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
als ob die drei clowns hier überhaupt schon mal nfc genutzt haben. *I love Apple*
Kommentar ansehen
16.09.2014 15:44 Uhr von tom_bola
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
nfc
Kommentar ansehen
16.09.2014 16:49 Uhr von generalviper
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN