16.09.14 12:28 Uhr
 153
 

Niederlande: Polizei untersucht Abschuss von acht Wildschweinen (Update)

Die Polizei in der Provinz Limburg wird den Abschuss von acht Wildschweinen am letzten Sonntag untersuchen. Nach niederländischem Gesetz ist die Jagd am Sonntag nämlich verboten. Die Tiere wurden unmittelbar vor dem Abschuss aus einem Kanal gerettet (ShortNews berichtete).

Die Polizei ermittelt nun gegen den Förster, der die Tiere tötete. Unter anderem will man wissen, ob er gegen Naturschutz- und Waffengesetze verstoßen habe. Außerdem wird das Motiv des Försters, der für die Provinzverwaltung arbeitet, untersucht.

In einer gemeinsamen Presse-Erklärung von Provinz, Feuerwehr und Jägerverband ist zu lesen, dass der Abschuss zwar erlaubt wäre, weil sich die Tiere außerhalb ihres Territoriums aufhielten, dieser Abschuss aber nicht hätte erfolgen dürfen, als man die Tiere bereits eingefangen hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Update, Niederlande, Abschuss
Quelle: nltimes.nl

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Schweiz: Mann kauft zum schänden einen Deutschen
Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?