16.09.14 11:53 Uhr
 221
 

Nach massiver Kritik: Apple installiert Löschfunktion für U2-Album

Die Band U2 hat ihr neues Album "Songs Of Innocence" kostenlos allen iTunes-Nutzer überlassen, woraufhin sich ein Shitstorm über die Gruppe entlud (ShortNews berichtete).

Nach diesem aufgezwungenen Musikgenuss, den viele nicht einmal löschen konnten, hat Apple nun eine extra Funktion installiert.

Auf einer eigenen Seite kann man das Album nun löschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, Apple, Album, U2
Quelle: tonspion.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Usher muss Ex-Geliebter 1,1 Millionen Dollar wegen Herpes nach Sex zahlen
Jada Pinkett Smith war vor Hollywood-Karriere Drogen-Dealerin
Berlin: "U2" bezahlt Hertha BSC neuen Rasen nach Konzert in Stadion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2014 13:02 Uhr von shadow#
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
LOL!
Fuck you, Bono.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?