16.09.14 11:53 Uhr
 223
 

Nach massiver Kritik: Apple installiert Löschfunktion für U2-Album

Die Band U2 hat ihr neues Album "Songs Of Innocence" kostenlos allen iTunes-Nutzer überlassen, woraufhin sich ein Shitstorm über die Gruppe entlud (ShortNews berichtete).

Nach diesem aufgezwungenen Musikgenuss, den viele nicht einmal löschen konnten, hat Apple nun eine extra Funktion installiert.

Auf einer eigenen Seite kann man das Album nun löschen.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, Apple, Album, U2
Quelle: tonspion.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sharon Stone bekommt Lachanfall auf Frage nach sexueller Belästigung
Trailer zur Donald-Trump-Satire "Our Cartoon President" veröffentlicht
Übermittlung der Einschaltquoten funktioniert seit Donnerstag nicht mehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2014 13:02 Uhr von shadow#
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
LOL!
Fuck you, Bono.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner SPD stimmt gegen Koalitionsverhandlungen mit der Union
Syrien-Krieg: Erdogan beschuldigt USA des Aufbaus einer "Terrorarmee"
Japan: Supermarkt verkauft tödlichen Kugelfisch ohne giftige Leber zu entfernen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?