16.09.14 11:32 Uhr
 62
 

Ölpreis niedrig wie seit zwei Jahren nicht mehr - Wirtschaft erholt sich schwach

Der Ölpreis befindet sich derzeit mit 97 Dollar pro Barrel auf dem niedrigsten Stand seit zwei Jahren. Die weltweite Nachfrage nach Öl ist nach wie vor schwach, weshalb Saudi Arabien die Exporte deutlich zurückgefahren hat. Die Internationale Energieagentur erwartet sogar 2015 noch eine geringe Nachfrage.

"Während das unaufhaltsame Wachstum beim unkonventionellen Vorrat in Nordamerika viel Aufmerksamkeit erhalten hat, ist vielleicht der Gegenwind bei der Nachfrage allgemein weniger bemerkt worden. Die jüngste Abkühlung beim Nachfrage-Wachstum ist in Tat außergewöhnlich", so die IEA.

Für 2014 ist eine globale Nachfrage von nur 92,6 Millionen Barrel pro Tag prognostiziert. Für 2015 wird die Nachfrage laut IEA auf 93,8 Millionen Barrel pro Tag steigen. Da Öl ein führender Indikator sei, würde die wirtschaftliche Erholung wohl schlechter ausfallen, als erhofft, so die IEA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Ölpreis, zwei, schwach
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt: "Wir schieben die Falschen ab"
Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?