16.09.14 11:45 Uhr
 459
 

Deutschland von Sanktionen gegen Russland immer mehr selbst betroffen

Der Schaden für Deutschland aufgrund der Sanktionen gegen Russland nimmt immer größere Ausmaße an. Bisher hatten sich Russland als Energie- und Rohstofflieferant und Deutschland mit seinen Exporten von Industrieprodukten perfekt ergänzt. Russland konnte sogar bar bezahlen, nicht auf Kredit.

Die Wirtschaft Deutschlands hält die Sanktionen gegen Russland mittlerweile auch für falsch. Die Medien wittern einen neuen Kalten Krieg und titeln, dass Russland sich mit den Gegensanktionen selbst treffen würde. Allerdings wird Deutschland eher selbst getroffen.

China kann durch die Sanktionen des Westens gestohlene, westliche Technologie an Russland verkaufen. Dies kann China zu wesentlich günstigeren Preisen als Deutschland. Der Schaden für Deutschland ist umso höher, da die Exportmärkte in den Krisenländer einbrechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Russland, Sanktionen
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher vergewaltigt und erwürgt Kind
Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land
Bundesregierung will Opel-Arbeitsplätze erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2014 12:17 Uhr von PakToh