15.09.14 18:23 Uhr
 479
 

Toyota Fahrbericht des i-Road

Der Toyota i- Road sieht schon sehr verrückt aus, denn er ist im Weltrraumdesign gebaut und besitzt einen Elektromotor und zwei, drei PS starke Radnabenmotoren.

Für Jugendliche im Alter von 16 Jahren gibt es eine Sperre bei 45 km/h und die 16-jährige Person muss einen Führerscheinklasse S besitzen. Außerdem hat das kleine Auto nur einen Wendekreis von drei Metern.

Der i-Road wurde jedoch bisher erst 35 mal verkauft, jedoch sind diese Autos auch erstmal Testautos von Toyota.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linushsv
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Toyota, Fahrbericht, i-Road
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2014 18:35 Uhr von Strassenmeister
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Haben die Jungs bei Apple nachgefragt?
Kommentar ansehen
15.09.2014 18:48 Uhr von kingoftf
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist kein Auto sondern ein Witz
Kommentar ansehen
15.09.2014 18:53 Uhr von Strassenmeister
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ kingoftf
Lese mal im Netz die Fahrberichte.Statt einen Roller so ein Ding, ich würde sofort tauschen.Natürlich nicht bei den jetzigen Preisen.
Kommentar ansehen
15.09.2014 19:22 Uhr von Kati_Lysator
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
...er ist im Weltrraumdesign gebaut...
was es nicht alles gibt. und ich meine nicht das doppelte "r".
wenn ich da an startrek denke: der weltraum, unendliche weiten... und dann dieser kleine elefantenrollschuh.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?