15.09.14 15:54 Uhr
 545
 

1,5 Millionen Menschen an Demenz erkrankt: Bundesregierung gründet Initiative

Im Rahmen einer "Allianz für Menschen mit Demenz" will die Bundesregierung den Betroffenen ermöglichen, Pflege, Familie und Beruf besser zu vereinbaren.

Betroffene Familien sollen mit der Initiative bekommen, was sie brauchen, nämlich mehr Zeit, um die Belastung zu bewältigen, so Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig.

Heute wurde in Berlin eine entsprechende Agenda zum Thema verabschiedet. Mit dieser soll der Grundstein für eine globale Demenzstrategie gelegt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: losmios2
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Bundesregierung, Initiative, Demenz
Quelle: ad-hoc-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2014 15:56 Uhr von Borgir
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Die Pflege von Demenzerkrankten wird unsere Gesellschaft noch vor ein riesiges Problem stellen. So wie die Pflege derzeit abläuft kann es nicht weitergehen. Das ist kein menschenwürdiges Dasein, egal ob nur alt oder alt und dement.
Kommentar ansehen
15.09.2014 16:05 Uhr von losmios2
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich komme aus der Pflege und es ist wirklich an der Zeit, vernünftig auf die Menschen einzugehen. Besonders demenziell Erkrankte kann man nicht mit einem 0/8/15 Standardschema versorgen. Der Mensch ist individuell, aber das juckt die Bonzen an der Spitze nicht... Man schaue sich die Krankenhäuser in DE an... Da geh ich doch lieber zu meinem Tierarzt um es mal überspitzt zu beschreiben.. Das System ist am Ende.

@ wiederwaslos

ein kleiner Tipp:

aber vermutlich weißt du das selber:

Google mal nach Verhinderungspflege...
Ein bissn Urlaub braucht jeder...
Das geht Ambulant als auch Stationär, aber schau dir die Pflegedienste genau an!!!

[ nachträglich editiert von losmios2 ]
Kommentar ansehen
15.09.2014 18:31 Uhr von ksros
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"1,5 Millionen Menschen an Demenz erkrankt: Bundesregierung gründet Initiative"

Hilf dir selbst, dann wird dir geholfen.
Kommentar ansehen
15.09.2014 21:36 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was wollen unsere Politiker eigentlich ?

Sie sind im Jahr 2014 noch nicht fähig, die aktive Sterbehilfe wie in der Schweiz zu erlauben.

Teilweise akzeptieren ja nicht einmal die Ärzte bestehende Patientenverfügungen, weil sie immer noch im Kopf haben, dass man Menschen unbedingt bis 100 Jahre am Leben halten muss, egal ob sie im Sterbebett liegen, oder nicht.


Man sollte endlich die Bürger selbst bestimmen lassen, ab welchem Zustand sie dem Leben ein Ende setzen wollen, und wann nicht.

Ich persönlich würde sofort unterschreiben, dass ich die aktive Sterbehilfe nutzen würde, wenn ich z.B. einer solchen Krankheit verfallen wäre, und nur noch dasitze und nicht mehr weiß wer ich bin und was ich mache.

Ich würde einfach an meine Angehörigen denken, denen ich dann eine 24 Stunden Last aufbürde und nicht unerhebliche Kosten, die heute für Pflege anfallen.
Kommentar ansehen
15.09.2014 22:04 Uhr von internetdestroyer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann sollte man doch bitte die Sterbehilfe einführen. Denn wenn ich diese Diagnose bekommen würde, möchte ich doch dann selbst dem Ganzen ein Ende setzen!
Kommentar ansehen
15.09.2014 22:40 Uhr von Biblio
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Das ist die gerechte Strafe für Leute,
die nicht gut zu Tiere waren, und über den HerrGott abgelästert haben! "

Du hast Null Ahnung, von Gott nicht und auch sonst nichts.
Kommentar ansehen
15.09.2014 23:22 Uhr von dropkickz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
gleichzeitig verabreicht eure fotzenregierung alkoholanhängigen den feinsten stoff zum sterben obwohl diese armen menschen mit hanf ein menschenwüriges leben hätten. deutscher du bist ne miese kackwurst und stinkst!
Kommentar ansehen
21.09.2014 19:34 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.09.2014 19:49 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?