15.09.14 13:34 Uhr
 222
 

Der ehemalige slowakische Weltklasse-Eishockeyspieler Miroslav Hlinka ist tot

Die Eishockeywelt trauert um einen ehemaligen Weltstar im Eishockey. Der Slowake Miroslav Hlinka ist tot. Das berichtete der Weltverband IIHF.

Polizeiangaben zufolge wurde der 42-Jährige in einem Hotel in Banska Bystrica tot aufgefunden. Er hat Selbstmord begangen.

Hlinka war als Trainer des slowakischen Vereins HC 05 Banska Bystrica tätig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spieler, tot, Weltklasse
Quelle: sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Autopsie ist Todesursache von Kim Jong Uns Halbbruder unklar
Türkei: Verzweifelte Flüchtlinge verkaufen Organe, um nach Europa zu gelangen
Italien: 18 Jahre Haft für muslimische Flüchtlinge, die Christen ins Meer warfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Autopsie ist Todesursache von Kim Jong Uns Halbbruder unklar
Literarische Sensation: Unbekannter Roman von Walt Whitman aufgetaucht
Zählung: Dramatischer Rückgang der Waldelefanten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?