15.09.14 11:36 Uhr
 307
 

Schäuble: Ermäßigter Steuersatz für Patente und Lizenzen geplant

Damit zukünftig mehr Ideengeber nach Deutschland strömen, hat Wolfgang Schäuble geplant, den Steuersatz auf Einnahmen durch Lizenzen oder Patente von derzeit 30 Prozent auf 15 Prozent abzusenken.

Die Kosten für das Vorhaben belaufen sich nach derzeitigen Angaben auf drei Milliarden Euro.

Unter anderem wird derzeit auch im Rahmen dieser Entwicklung geprüft, ob vermehrt Geld in den Geldkreislauf der EU gespült wird, um für einen Aufschwung der Wirtschaftslage zu sorgen.