15.09.14 11:28 Uhr
 1.738
 

Essen/Fußball: Erneut brutaler Ausraster eines Spielers in der Kreisklasse C

In der Kreisliga C Partie Sportfreunde Altenessen 18 III gegen Juspo Altenessen passierte in 90 Minuten nichts besonders. Die letzte Szene im Spiel allerdings war sehr brutal. Nach eine Foul rastete ein Juspo Spieler aus. Er verpasste seinem Gegenspieler einen Kopfstoß und trat dem Mann vor den Kopf.

Das Opfer musste in eine Klinik gebracht werden. Der Täter machte sich aus dem Staub. "Er hat gezielt gegen den Kopf seines Gegenspielers getreten. Das war ein brutaler Angriff", bestätigte der Unparteiische auf Nachfrage von RevierSport.

Juspo Altenessen wollten der Polizei den Namen des Spielers nicht nennen. Dieser wurde aber anhand des Spielberichtsbogens und der Rückennummer ausfindig gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Essen, Ausraster
Quelle: reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2014 11:28 Uhr von angelina2011
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Da deckt der Verein noch seinen Spieler. Unfassbar. Für diese Aktion müsste der Spieler lebenslang gesperrt werden, in den Knast wandern und hohen Schadenersatz zahlen. Zudem würde ich den Verein wegen dieser Aktion auch aus dem Verkehr ziehen.
Kommentar ansehen
15.09.2014 11:48 Uhr von hardlainer
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
http://www.reviersport.de/...
mal ein kommentar daraus....

Schaut euch doch mal bitte den Spielbericht bzw. die Aufstellung von Juspo bei Fußball.de an. Ohne rechtsradikal zu sein oder alle über einen kann zu Scheren, aber da weiß man doch wieder Bescheid!?
Warum passiert es immer wieder bei Mannschaften mit einem erhöhten Anteil an muslimischen Mitbürgern!?!?!?
Kommentar ansehen
15.09.2014 14:05 Uhr von dagi
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
der täter wird vom vereinspräsident eine prämie bekommen und vom verband für 1 spiel gesperrt, und schon hat die scharia rechtgesprochen !! so ist es im moslemischen deutschland !!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?