15.09.14 10:47 Uhr
 693
 

Australien: Flexible Solarzellen aus einem 3D-Drucker

An zwei australischen Universitäten haben Forscher einen revolutionären 3D-Drucker entwickelt, der flexible Solarzellen in Rekordzeit drucken kann.

Die Druckdauer beträgt pro Zelle dank einer innovativen Technik und "Solar-Tinte" gerade einmal zwei Sekunden. Leider sind die Paneelen noch nicht mit der Effizienz von Konventionellen Solarzellen vergleichbar.

Die Universitäten Melbourne und Monash sind aber sehr guter Zuversicht, dass diese 3D-Druck-Technologie für Solarzellen schon bald marktreif sein wird und den Solarmarkt positiv beeinflussen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Australien, 3D, Drucker
Quelle: trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2014 11:29 Uhr von stoske
 
+3 | -0