14.09.14 18:18 Uhr
 217
 

Kabarettist Christoph Sieber macht sich für den Frieden stark

In seiner neuesten Kolumne bei der JungenZEIT macht sich der beliebte Kabarettist Christoph Sieber für den Frieden stark.

Sieber prangert hier insbesondere die Bestrebungen der ehemaligen Familien- und heutigen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen an, welche die Bundeswehr "familienfreundlicher" machen möchte.

Versuche, Krieg in den Alltag einer Gesellschaft zu integrieren und zu verharmlosen seien grundsätzlich nicht zu tolerieren, so der Künstler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BerndRichter
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frieden, stark, Kabarettist
Quelle: JungeZEIT.eu

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN