14.09.14 17:39 Uhr
 62
 

Fußball/1. Bundesliga: FC Augsburg besiegt Eintracht Frankfurt und holt ersten Sieg

Das Sonntagnachmittagspiel der ersten Fußball-Bundesliga verlor Eintracht Frankfurt gegen den FC Augsburg knapp mit 0:1 (0:0). 43.500 Zuschauer waren ins Frankfurter Stadion gekommen.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit erzielte Raul Bobadilla in der 49. Minute das entscheidenden Tor für die bisher punktlosen Augsburger.

Die Augsburger konnten durch den Sieg den letzten Tabellenplatz verlassen. In der 16. Minute verweigerte Schiedsrichter Manuel Gräfe (Berlin) den Hausherren einen eindeutigen Strafstoß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Sieg, Eintracht Frankfurt, FC Augsburg
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2014 17:39 Uhr von rheih
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und wieder einmal hat ein "Unparteiischer" mit seiner Entscheidung für einen ganz anderen Spielausgang gesorgt.
Kommentar ansehen
15.09.2014 11:22 Uhr von Romendacil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei dem Dreckskerl Gräfe wenig überraschend.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?