14.09.14 13:22 Uhr
 277
 

Neue Studie: Öfters Obst hilft gegen Schlaganfall

Eine neue Untersuchung belegt jetzt, dass der Konsum von viel Obst dafür sorgt, dass die Anfälligkeit für Schlaganfälle deutlich sinkt.

Damit kann unter anderem das Risiko für Herzerkrankungen wie einem Herzinfarkt oder Schlaganfall deutlich sinken.

Für die Untersuchung wurden über 450.000 Menschen in China untersucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Schlaganfall, Obst
Quelle: zentrum-der-gesundheit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2014 13:24 Uhr von Borgir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was "Öfters Obst"? Ansehen, draufsetzen, essen?
Kommentar ansehen
14.09.2014 13:24 Uhr von blade31
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Obst hilft gegen Schlaganfall"

"dass der Konsum von viel Obst dafür sorgt, dass die Anfälligkeit für Schlaganfälle deutlich steigt. "

Was jetzt?
Kommentar ansehen
14.09.2014 13:44 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Öfters? Wirklich? Steht das in den lexikonsens
?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?