14.09.14 13:22 Uhr
 280
 

Neue Studie: Öfters Obst hilft gegen Schlaganfall

Eine neue Untersuchung belegt jetzt, dass der Konsum von viel Obst dafür sorgt, dass die Anfälligkeit für Schlaganfälle deutlich sinkt.

Damit kann unter anderem das Risiko für Herzerkrankungen wie einem Herzinfarkt oder Schlaganfall deutlich sinken.

Für die Untersuchung wurden über 450.000 Menschen in China untersucht.


WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Schlaganfall, Obst
Quelle: zentrum-der-gesundheit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2014 13:24 Uhr von Borgir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was "Öfters Obst"? Ansehen, draufsetzen, essen?
Kommentar ansehen
14.09.2014 13:24 Uhr von blade31
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Obst hilft gegen Schlaganfall"

"dass der Konsum von viel Obst dafür sorgt, dass die Anfälligkeit für Schlaganfälle deutlich steigt. "

Was jetzt?
Kommentar ansehen
14.09.2014 13:44 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Öfters? Wirklich? Steht das in den lexikonsens
?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag
Penis-Tier & Co.: "Rammstein"-Sänger verkauft in Online-Shop Sex-Geschenke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?