14.09.14 13:05 Uhr
 38
 

Fußball/1. Bundesliga: Hertha BSC verliert Heimspiel deutlich

In einem Samstagsspiel der ersten Fußball-Bundesliga verlor Hertha BSC gegen den FSV Mainz 05 klar mit 1:3 (0:1).

Shinji Okazaki brachte die Gäste in der 36. Minute in Führung. Dies war auch schon der Pausenstand. Sami Allagui (70. Minute), der früher für die Hertha gespielt hat, baute die Führung Mitte der zweiten Halbzeit aus.

Ronny verwandelte in der 86. Minute einen Strafstoß und brachte so die Gastgeber heran. In der Nachspielzeit (90. +1) traf erneut Shinji Okazaki zum 1:3-Endstand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Heimspiel
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?