14.09.14 12:40 Uhr
 511
 

NSA hat Firma Stellar gehackt - Interesse an Rohstoffen

Die Firma Stellar wurde nach ersten Erkenntnissen durch die NSA gehackt.

Das Unternehmen, das unter anderem Breitbandzugänge für Rohstoff-Firmen in entlegenen Regionen der Welt zur Verfügung stellt, versorgt unter anderem Firmen aus dem Erdöl-Bereich, der Diamant-Branche oder anderen Branchen, die auf einen Internet-Anschluss angewiesen sind.

Damit infiltriert die NSA weitaus mehr Unternehmen und Internet-Knotenpunkte als bislang bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Internet, Firma, NSA, Stellar
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sturm - Bruchlandung einer Passagiermaschine in Amsterdam
Hamburg: Museumsbetreiber hilft Flüchtlingen und deutschen Armen und erntet Hass
Regensburg: Verbrennung menschlicher Überreste in Krematorium - Ermittlungen