14.09.14 12:20 Uhr
 121
 

Boxen: Weltmeister Floyd Mayweather jr. verteidigt WM-Titel in Las Vegas

Boxweltmeister Floyd Mayweather jr. hat seinen 47. Kampf in Serie gewonnen. In Las Vegas besiegte der 37 Jahre alte "Pretty Boy" den Argentinier Marcos Maidana im Rematch über zwölf Runden einstimmig nach Punkten.

Mayweather jr. ist seit seinem Olympiasieg 1996 in Atlanta in der Gewichtsklasse Welter- und Halbmittelgewicht unbesiegt.

Der Champion, der als bestbezahlter Sportler der Welt gilt, will seine Karriere nach weiteren Kämpfen 2015 beenden und die Rekordmarke des Ex-Schwergewichtschampions Rocky Marciano (49 erfolgreiche Kämpfe) einstellen.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Titel, Weltmeister, Boxen, Las Vegas, WM-Titel, Floyd Mayweather
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein
Las Vegas: Lady Gaga bekommt für 74 Shows 74 Millionen Dollar
Las Vegas: Selbstfahrender Bus stößt mit LKW zusammen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein
Las Vegas: Lady Gaga bekommt für 74 Shows 74 Millionen Dollar
Las Vegas: Selbstfahrender Bus stößt mit LKW zusammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?