14.09.14 12:20 Uhr
 114
 

Boxen: Weltmeister Floyd Mayweather jr. verteidigt WM-Titel in Las Vegas

Boxweltmeister Floyd Mayweather jr. hat seinen 47. Kampf in Serie gewonnen. In Las Vegas besiegte der 37 Jahre alte "Pretty Boy" den Argentinier Marcos Maidana im Rematch über zwölf Runden einstimmig nach Punkten.

Mayweather jr. ist seit seinem Olympiasieg 1996 in Atlanta in der Gewichtsklasse Welter- und Halbmittelgewicht unbesiegt.

Der Champion, der als bestbezahlter Sportler der Welt gilt, will seine Karriere nach weiteren Kämpfen 2015 beenden und die Rekordmarke des Ex-Schwergewichtschampions Rocky Marciano (49 erfolgreiche Kämpfe) einstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Titel, Weltmeister, Boxen, Las Vegas, WM-Titel, Floyd Mayweather
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Steffi Graf baut in Las Vegas Obst und Gemüse an
Las Vegas: Bei Turnier hacken sich Computersysteme gegenseitig
Las Vegas: Mariah Carey verblüfft Fans während Konzert