14.09.14 11:36 Uhr
 50
 

Frankfurt: Museum für Moderne Kunst zeigt "Everything is Inside"

Das Frankfurter Museum für Moderne Kunst widmet sich in einer neuen Ausstellung dem indischen Künstler Subodh Gupta.

Gezeigt werden rund 20 Raum-Installationen, die aus Blechgeschirr, Lunch-Boxen, Wasserhähnen und Dosen zusammengesetzt sind.

Die Sonderschau "Everything is Inside" ist für interessierte Besucher von 14. September 2014 bis zum 18. Januar 2015 geöffnet.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frankfurt, Museum, Kunst, Subodh Gupta
Quelle: hr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert
Jugendwort des Jahres ist "I bims"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2014 10:51 Uhr von Dulle76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich mir die Kunstwerke so anschaue gilt auch hier ....
Die Kunst bei der Kunst ist, den Schrott gewinnbringend zu vermarkten. Aber vielleicht habe ich auch einfach keine Ahnung von Kunst.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?