13.09.14 21:42 Uhr
 2.152
 

NSA überwacht Telekom-Netz

Wie der "Spiegel" berichtet, hat die NSA zugriff auf das Telekom-Netz. Aber auch andere Anbieter sollen betroffen sein.

So soll es innerhalb der betroffenen Netze "Zugangspunkte" für den Geheimdienst geben. Über diese Punkte sollen dann die Netze ausspioniert werden.

Die Dokumente, welche die NSA verraten, habe Edward Snowden geliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: senden
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Telekom, Spion, NSA
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Wie Wilde!: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2014 22:08 Uhr von Sonny61
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Und nun?!
Kommentar ansehen
13.09.2014 22:26 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
Bitte, liebe leute, ich mein, schön das jetzt auch Bild Leser einen Hauch davon mitbekommen was abgeht, aber informiert euch doch bitte mal. Es wird ALLES überwacht. Sämtliche Netze. Und es wird ALLES mitgeschnitten. Selbst dieser Kommentar hier.
Und es geht noch weiter. Es werden sämtliche Computer nach offenen Zugängen gescannt, katalogisiert, und von der NSA zu Hackangriffen auf potentielle Terroristen gebraucht.

@ZRRK
Und wenn da mal ein Hitler in den USA Präsident wird?

[ nachträglich editiert von DesWahnsinnsFetteKuh ]
Kommentar ansehen
13.09.2014 22:28 Uhr von hostmaster
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
Wie der "Spiegel" berichtet: http://www.spiegel.de/...

Wozu dann die "Bild" als Quelle?
Kommentar ansehen
13.09.2014 23:28 Uhr von mort76
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
DesWahnsinnsFetteKuh,
ein neuer Bush würde völlig ausreichen...
Kommentar ansehen
14.09.2014 00:09 Uhr von pepper-shaker
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Hallo
Das ist eine Nachricht an Obama, Leider habe ich deine Telefonnummer verlegt
Ich bitte nun die NSA die Nachricht weiter zuleiten

Danke im Vorraus

Das Picknick findet wie geplant statt

bring bitte den Kartoffelsalat mit

danke
Kommentar ansehen
14.09.2014 00:36 Uhr von das_leben_ist_schoen
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ach der Spiegel das ist doch eh nur ein von den Illuminaten gesteuertes Propaganda Organ^^
Kommentar ansehen
14.09.2014 07:06 Uhr von mort76
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
...es geht bei der Überwachung ja auch noch um Wirtschaftsspionage und das Erschleichen eines Informationsvorteils in geschäftlicher und politischer Hinsicht, wie bei der Überwachung diverser EU-Abgeordneten- mit Terrorabwehr dürfte das ganze eher sekundär zu tun haben.
Kommentar ansehen
14.09.2014 08:03 Uhr von dragon08
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mehrmals durchgelesen , KEINE NEW`s gefunden !
Kommentar ansehen
14.09.2014 09:02 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer hätte das gedacht...
Kommentar ansehen
14.09.2014 09:34 Uhr von :raven:
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und was macht unsere deutsche Regierung???

Schickt gehirnlose Experten.... siehe youtube!
Kommentar ansehen
14.09.2014 10:54 Uhr von Arne 67
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
JAAAAAAAAAA !

Und der Spiegel hat auch die "geheimen Tagebücher vom Führer Hitler".
Ach nee, das was ja der Stern.. (Sorry)

Sogar ich habe zugriff auf das Telefonnetz der Telekom und auch viele andere Telefonnetze der Welt !

Ich muss nur einfach mein Telefon abheben und eine Nummer wählen und schon greift mein Telefon auf das weltweite Netz der Kommunikation zu!

Und ich denke genau deshalb hat man ein Telefonnetz aufgebaut.
Und seit es die Möglichkeit gibt, das man auf ein Telefon auch von außerhalb zugreifen kann, wird das auch von wem auch immer verwendet. Nicht umsonst hatte man früher extra ein "Erdungskabel" an seinem Telefon.

Aber was solls? Das ist doch schon seit Anfang der 70èr bekannt und keinen interessiert es wirklich !

Dazu brauchen wir Snowden also nicht !
Kommentar ansehen
14.09.2014 12:15 Uhr von damitschi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wer die dazugehörige Technik unter den verschiedensten verschleierten Firmen herstellt und diese auch zum Einsatz kommt, der hat auch immer die beste Möglichkeit dort eine "Hintertür/Backdoor" einzubauen!

Es grüßt der Film: "Das Netz"!

Und komm mir ja niemand damit, dass dies nicht praktiziert wird, denn offiziell stellt sich niemand auf´s Berg und schreit dies in die Welt hinaus!

Gelächter...
Kommentar ansehen
15.09.2014 01:16 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Truth Hurts,
das wäre die lahmste Rechtfertigung aller Zeiten.
Es war bisher noch keine Rede von einer Komplettüberwachung der Staaten, aus denen die Terroristen gekommen sind (v.a. Saudi-Arabien).

Und selbst das "Studium in Deutschland" dürfte keine Rechtfertigung für das abhören unserer Regierung sein, und auch keine Rechtfertigung für das ausspioieren der EU-Abgeordneten.

Mit ECHELON fings an, und da war lange noch keine Rede von 9/11, aber die Stoßrichtung war schon dieselbe (Wirtschaftsspionage).

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Grausam!: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?